Blitzeinschlag am 12 Juli 2011

Es hat uns schon wieder erwischt.
Am Dienstag, den 12 Juli, so um 20:40 hat ein direkter Blitzeinschlag in das Haus in der Hauptstraße 37 fast alle digitale Sender lahm gelegt. Ich konnte erst am Mittwoch, nach der Arbeit,  mir das gesamte Ausmaß der Schäden anschauen. Zum „Glück“ waren es doch nicht so viel, wie zuerst befürchtet – ein Verstärker in der Oberestraße 18 (es sind 5 Häuser weiter entfernt von dem eigentlichen Blitzeinschlag!!!)  und noch paar Abzweiger in den Häusern der  Hauptstraße.  Nach der Reparatur ist wieder alles soweit  in Ordnung, nur paar digitale Sender kommen noch mit  Pixel,  aber dass kommt schon von Kabel-BW so zu uns rüber. Die sind auch schon informiert. Wenn jemand noch welche Probleme mit dem digitalen Empfang hat, bitte mir schreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.